Korrektorat –
die Grundreinigung

Das Korrektorat ist die notwendige Grundreinigung eines Textes – egal ob Roman, Sachtext, wissenschaftliche Arbeit oder Werbebroschüre. Schnell schleichen sich beim Schreiben Flüchtigkeitsfehler ein, die die Wirkung Ihres Textes erheblich mindern können. Das erweiterte Korrektorat bietet sich an, um Texte für Crowdfundingaktionen, Blogs und Literaturwettbewerbe schnell auf Herz und Nieren zu prüfen und für eine Veröffentlichung bzw. Einreichung fit zu machen.

Was passiert mit meinem Text?

Das Korrektorat umfasst Überprüfung und Berichtigung der Rechtschreibung, Zeichensetzung und der Grammatik. Gern übernehme ich auch die Überprüfung des (Druck-)Layouts, etwa bei Trennungsfehlern am Zeilenende, Formatfehlern oder fehlerhaften Zuordnungen von Bildunterschriften, Fußnoten und Ähnliches. Im Rahmen eines erweiterten Korrektorats werden über den formalen Tellerrand hinaus auch die Bereiche Ausdruck und Logik in die Überprüfung mit einbezogen.

Wie läuft das Ganze ab?

Schicken Sie mir zunächst einen fünfseitigen Auszug aus Ihrem Text und gegebenenfalls einen zeitlichen Rahmen. Ich werde mich nach einer gründlichen Prüfung umgehend mit Vorschlägen zur Arbeitsweise und einem Kostenvoranschlag bei Ihnen melden. Bevor die Arbeit am Text schließlich beginnen kann, müssen Sie mir nur noch verraten, mit welchem Schreibprogramm Sie arbeiten, damit ich mich darauf einstellen kann. Im Folgenden werde ich den Text im Modus „Änderungen nachverfolgen“ bearbeiten, sodass Sie alle Änderungen nachprüfen und gegebenenfalls auch ablehnen können. Warum ist dies notwendig? Da die formale Ebene (Rechtschreibung und Zeichensetzung) auch auf die inhaltliche Ebene Einfluss hat, ist die Nachverfolgbarkeit unumgänglich. Damit es Ihr Text bleibt, haben Sie das letzte Wort.

Kostenpunkt?

Korrektorat von Kleinsttexten:

0,04 € je Wort (bis zu einer Normseite)

Korrektorat:

3–4 € (formale Überprüfung des Textes die Orthografie, Zeichensetzung und Grammatik betreffend)

Erweitertes Korrektorat:

4–5 € je Normseite (einfaches Korrektorat sowie Überprüfung auf Logikfehler und Ausdrucksmängel)


Sie wollen einen unverbindlichen
Kostenvoranschlag?

Kein Problem. Gern lassen ich Ihnen einen unverbindlichen und genau aufgeschlüsselten Kostenvoranschlag zukommen. Schicken Sie mir einfach per Mail oder über mein Kontaktformular nähere Angaben zu Ihrem Projekt, die Gesamt-Zeichenzahl (inklusive Leerzeichen) sowie etwa fünf Seiten Ihres Manuskripts.

Testen Sie mich